"Die Reise mit der Drogeneisenbahn" agiert nach wie vor im nun 13ten Jahr ihres Bestehens und Wirkens als echte Privatinitiative (Bürgerschaftliches Engagements) und finanziert sich selbst ohnjegliche öffentliche Mittel!

Aufgrund der Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen für Suchtkranke e.V.Region Heilbronn - Franken (eine Einrichtung des Paritätischen Wohlfahrtsverbands) ist es Ihnen nun möglich, "Die Reise mit der Drogeneisenbahn" zu unterstützen und dafür eine Spendenbescheinigung zu erhalten.

Dank des Förderers Herrn Peter Steinmüller, Fa. Ege Trans, Internationale Spedition GmbH, Poppenweiler Str. 3 in 71672 Marbach, war es möglich, den Baustein "Smokerlyzer" für die Raucherprävention aufzubauen sowie das LiedProjekt "Wach auf" und einiges mehr zu realisieren.

Am 16.01.2013 wurde "Wach auf" auf You tube (Suchfeld: Katjana Schulze Wach auf) veröffentlicht!
Seit März 2014 kann "Wach auf" als DVD und CD über das Kontaktformular bestellt werden.









"Wach auf!"



Für 2013 wurde mir die Teilnahme an einem Bauchrednerkurs bei Patrick Martin ermöglicht. Gleich zu Beginn 2013 absolvierte ich einen Grund- sowie Aufbaukurs und kam von diesem nicht alleine zurück nach Hause: Ab sofort wird mich also die Suchtratte "Substanzia" begleiten. Da sie allerdings etwas schüchtern ist, wird sie sich anfangs noch etwas zurückhalten - jedoch mit der Zeit wird sie sicherlich einiges auf der Reise mit der Drogeneisenbahn mit einbringen.