Die von mir so benannte "Modulveranstaltung" ist das jüngste Mitglied der Drogeneisenbahnfamilie und ist Resultat vieler Anfragen und Rückmeldungen. Mit Beginn des Jahres 2018 können Sie sich ab sofort Ihre Veranstaltungsinhalte komplett frei zusammenstellen.

Sie können so zum Beispiel eine Veranstaltung planen mit nur einem Angebot aus den
Zusatzoptionen als eigenständige Veranstaltung, ebenso aber auch einzelne Themen aus der Präsentation eigenständig anbieten.

Beispiele:

1.) Im Rahmen einer Personalversammlung im Sinne der Gesundheitsförderung oder Fortbildungsmaßnahme für Ausbildungsleiter möchten Sie ein Referat zum Thema "Alkoholkonsum, noch Genuss oder schon Missbrauch?" anbieten. Entsprechend Ihres Zeitrahmens und Ihrer gewünschten Tiefenstufe löse ich die Inhalte aus dem bestehenden Präsentationswerk ganz einfach heraus und ich erkläre mit visueller Unterstützung, wie wir uns Sucht oder Abhängigkeit vorstellen müssen.

2.) Im Rahmen eines Gesundheitstags in einer Berufsschule oder einer Firma möchten Sie Raucherprävention betreiben. Sie können den "Raucherpräventionsstand" buchen, der zusätzlich zur optionalen Zusatzbuchung noch weitere Informationen bietet.


Die Modulveranstaltung macht sich die Möglichkeit zunutze, dass sich in der Präsentation sehr viele Themenfelder befinden, die über ihre jeweiligen Alleinstellungsmerkmale verfügen.

Oft werden an Sie als Schule, Ausbildungsabteilung oder Vereine Anfragen im Themenkreis Sucht oder Abhängigkeit in Verbindung mit zum Beispiel Drogen oder Handy oder vielem mehr herangetragen. Nehmen Sie in einem solchen Fall mit mir Kontakt auf, und gemeinsam versuchen wir in einem Gespräch die passenden Veranstaltungsinhalte zusammenzustellen.